Mediales Coaching/Reading

Du möchtest wissen, was die psychologischen Gründe für deine Situation oder Krankheit sind?

Oder warum du diese bestimmten Probleme überhaupt angezogen hast?

Klarheit über die Ursachen eines Problems zu erhalten, ist der erste wichtige Schritt zur Veränderung! Indem du Klarheit über ein Thema gewinnst, bist du ihm nicht mehr hilflos ausgeliefert und kannst endlich anfangen an sinnvollen Lösungsstrategien zu arbeiten. 

Im ThetaHealing wird diese Vorgehensweise als Reading bezeichnet.

 

Ein mediales Coaching/Reading bietet sich an, wenn du über ein bestimmtes Thema einen Überblick bzw. eine Analyse der dir bisher verborgenen Ursachen haben möchtest. Eignet sich bei intensiveren Themen auch gut als Einstiegssitzung, um dann nachfolgend auf tieferer Ebene an der Heilung/Veränderung zu arbeiten. 

Beispiele für Fragestellungen in einem medialen Coaching/Reading

        Zum Thema Beziehungen...

        Warum habe ich genau diesen Partner angezogen? Was ist unser Thema?

        Was ist der Grund für meine Unzufriedenheit in der Beziehung?

        Warum erlebe ich in jeder Beziehung ähnliche Muster?

        Warum habe ich immer nur kurzfristige oder gar keine Beziehungen?

        Wieso fällt es mir schwer, jemandem wirklich nah zu sein?

        Was ist der tiefere Hintergrund für den Betrug in meiner Beziehung?

 

        Zum Thema Beruf und Finanzen...

  • Was sind die Gründe für meine berufliche Unzufriedenheit?

  • Warum verdiene ich zuwenig Geld?

  • Wieso erfahre ich so wenig Selbstverwirklichung?

  • Was sind die tieferen Gründe für meine Mangelzustände?

  • Wieso habe ich dieses Problem mit meiner Chefin/meinem Kollegen? Wie kann ich das ändern? Wie soll ich mich verhalten?

  • Sollte ich mich beruflich neu orientieren? 

  • Was sind die tieferen Hintergründe meiner Existenzangst?

 

        Zum Thema Gesundheit und allgemein...

  • Was sind die wahren Ursachen für meine Krankheit/Sucht (zB. Nikotin)? 

  • Was bedeuten meine Wechseljahrssymptome?

  • Wieso ist mein Kinderwunsch bisher unerfüllt geblieben?

  • Warum habe ich Migräne?

  • Warum habe ich depressive Zustände?

  • Wieso habe ich Schwierigkeiten mit Menschen?

  • Wie kann ich mehr Leichtigkeit im Leben erleben?

  • Wie sollte ich mich bei dieser Entscheidung, die ansteht, verhalten?

  • Welche Stellung sollte ich in diesem bestimmten Problem/Konflikt beziehen?

  • Warum muss ich mich für alles so anstrengen und kann meine Ziele einfach nicht leicht erreichen?

     

Was ist Medialität?

Es gibt in unserer heutigen Zeit des großen Erwachens viele verschiedene Wege und Methoden, um mit der eigenen Medialität in Verbindung zu kommen. Und ja, es gibt auch durchaus sehr unterschiedliche Begabungen dafür...

Für mich war der im ThetaHealing gelehrte Weg des Sich-verbindens mit der Urquelle der große Schlüssel und Augenöffner, um von nun an die kleinen und großen Fragen des Alltags in ungeahnter Geschwindigkeit, Tiefe und Sinngebung ergründen zu können... 

Telepathie, Tierkommunikation und DNA

Unter Medialität verstehe ich die Fähigkeit mit den unterschiedlichsten Erscheinungsformen von Bewusstsein in Kontakt treten zu können. Zuerst natürlich die Fähigkeit, Psyche und Bewusstsein eines Menschen lesen zu können, aber beispielsweise auch: die spezielle Energie eines Steins erkennen, oder mit Tieren telepathisch zu kommunizieren, ebenso wie mit der Welt der Ahnen, Verstorbenen oder interdimensionalen Wesen.

 

Im Grunde bedeutet Medialität nichts anderes als die wissenschaftlichen und spirituellen Erkenntnisse der Quantenphysik, „Es gibt keine feste Materie, ebensowenig wie leere Räume – alles ist Bewusstsein, und alles ist miteinander verschränkt“ ganz praktisch und lebendig anzuwenden und damit ein total erweitertes Gefühl für das eigene Dasein zu bekommen!

Wir sind eben nicht nur dieser physische Körper, sondern wir sind wunderbare multidimensionale Wesen!

Eigentlich ist das ein ur-natürlicher Zustand von uns Menschen, den nur leider viele von uns durch negative Konditionierung und Manipulation verlernt haben.

Bei den meisten Sternenvölkern außerhalb unseres Planeten Erde ist Telepathie als Verständigungsmittel längst Standard! (Auch wenn das vielleicht für einige noch komisch klingen mag, aber es ist nie zu spät, seinen Horizont zu erweitern ;-)

Jetzt ist die Zeit der Rückbesinnung gekommen, und wir können gemeinsam beginnen, die Schätze unserer menschlichen DNS positiv zu nutzen...

Mediale Einsatzgebiete

Das Einsatzgebiet für Medialität ist wunderbarerweise quasi unbegrenzt und hängt allein von der Interessenslage des jeweiligen Anwenders ab. Der eine begeistert sich für Remote Viewing, (Erkunden von räumlich fernen oder extradimensionalen Orten/Ereignissen), der andere spezialisiert sich auf Zukunftsprognosen, und mich selber hat immer am meisten die Frage nach den tieferen und oftmals unsichtbaren Ursachen eines Problems/Zustandes/Konfliktes/Blockade bei Menschen interessiert. 

 „Was ist hinter dem Schleier?“, „Was ist der wirkliche Grund für meine Krankheit?“, „Wo gehen die Seelen nach dem physischen Tod hin?“, „Warum habe ich diesen Konflikt mit Person A und was ist die positive Lektion dahinter?“, „Was ist das göttliche Prinzip und wie kann ich mich eins mit meiner Urquelle fühlen?“, „Woher kommt die Menschheit und wohin geht sie?“, „Wie ist Heilung am effektivsten möglich?“, „Was ist der wahre Sinn meines Lebens?“, „Was sind die wirklichen Ursachen menschlichen Leidens und wie können wir dieses Leiden überwinden und ein glückliches Leben leben?“

All diesen hochinteressanten Fragen nachzugehen kann unser Leben auf wunderbare Art bereichern!